AUSTELLUNGSTIPP | THE LITTLE BLACK JACKET

Im Jahr 1954 entwarf Coco Chanel eine kleine schwarze Jacke mit vier Taschen, welche seit dem unzählige Male kopiert wurde. Auch der seit 1983 an der Spitze von Chanel stehende Karl Lagerfeld erfand zahlreiche neue Varianten und spielte in seinen Designs mit Stoffen und Farben. Dieses Jahr würde dem Little Black Jacket eine eigene Ausstellung gewidmet. Entworfen wurde diese von Karl Lagerfeld und der ehemaligen französischen Chefredakteurin Carine Roitfeld. Vor der Linse standen zahlreiche Prominente, wie Sarah Jessica Parker, Uma Thurman, Claudia Schiffer und Kanye West, alle mit der kleinen schwarzen Jacke und ihrem individuellen Style. Fotografiert von Karl Lagerfeld höchstpersönlich und gestylt von Carine. Am 23. November kehrt die Ausstellung nun für kurze Zeit nach Berlin. Nachdem sie in diesem Jahr bereits in Tokio, Hong Kong, New York, Paris, Sydney, Moskau zu sehen war. Folgend einige Bilder aus der Ausstellung. Die komplette Ausstellung wurde auch in dem gleichnamigen Buch dokumentiert, welches über Amazon erhältlich ist.

Das britische Model Edie Campbell

Das britische Model Alice Dellal

Das kanadische Model Linda Evangelista

Der amerikanische Rapper Kanye West

Das niederländische Model Daphné Groeneveld

Das puertoricanische Model Joan Smalls

Die Tochter von Carine´s Assistentin Scarlett Utzmann Huynh

Ausstellungszeitraum Berlin: 23. November – 14. Dezember 2012
Location: U3 Bahnhof & Tunnel, Potsdamer Platz 1, Berlin
Weitere Informationen auf THE LITTLE BLACK JACKET

Hinterlasse eine Antwort